25. Oktober: Buchpräsentation „Hanf gegen Schmerz“

Wien, 22. Oktober 2019 – Wir freuen uns, am Freitag den 25. Oktober das soeben erschienene Buch „Hanf gegen Schmerz – Wie mir Cannabis das Leben rettete“ im Restaurant La Vie in Filzmoos im Land Salzburg zu präsentieren.

Hanf-Institutsobmann Toni Straka wird bei der kostenlosen Veranstaltung nach einführenden Worten über den Kampf von Österreichs bekanntestem Cannabis-Patienten, Willi Wallner, die Zukunft von Cannabis als Medizin in Österreich erörtern.

Danach schildert Willi Wallner seinen Leidensweg. Er sitzt quasi zwischen zwei Stühlen: Denn seinen ärztlichen Gutachten, die ihm empfehlen, sein eigenes Cannabisöl herzustellen und einzunehmen, steht die österreichische Rechtslage entgegen, die ihm das verbietet.

Im Anschluss freuen wir uns auf eine lebendige Diskussion zum Thema Cannabis als Medizin.

Datum: 25. Oktober 2019

Ort: Restaurant La Vie, Filzmoos/Salzburg

Eintritt frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.